Yamaha i-MX1 Midi Interface für Apple iPhone/iPad

74,46 (as of 9. Dezember 2018, 8:19)

„Keyboard Arp und Drum Pad“ erzeugt Noten, die vom angeschlossenen Klangerzeuger wiedergegeben werden
Die Sounds des MOTIF XF und des MOX mit Hilfe des großen iPad-Touch-Displays bearbeiten werden
Zur Verwendung der Apps kann das i-MX1 für die Verbindung zwischen iPad / iPhone und Ihrem Instrument benötigt

Beschreibung

Das i-MX1 ist ein MIDI-Interface, das es erlaubt, MIDI-Geräte und -Instrumente an ein iPad / iPhone anzuschließen. Dabei gibt es kein kompliziertes Setup zu bestehen, schließen Sie einfach das i-MX1 an das iPad / iPhone und ein MIDI-Instrument (wie beispielsweise einen Synthesizer, ein E-Drum-Kit oder ein Digital Piano) an das i-MX1 an, bevor Sie die MIDI-App auf Ihrem iPad / iPhone starten. Auf diese Weise können Sie die Apps über das angeschlossene MIDI-Instrument steuern und umgekehrt. Darüber hinaus gibt es spezielle Applications für Yamaha-Synthesizer, die deren Funktionen erweitern. Die i-Pad-App „Faders & XY Pad MIDI Control“ zum Beispiel sendet MIDI-Control-Change-Events und steuert damit die Sounds des angeschlossenen Synthesizers. „Keyboard Arp & Drum Pad“ erzeugt Noten, die vom angeschlossenen Klangerzeuger wiedergegeben werden. Alle Apps beleben den Umgang mit den Instrumenten um das einzigartige Touch-Interface des iPads / iPhones. Features: MIDI Interface für iOS Geräte mit CoreMIDI Kompatibel mit allen Core-MIDI-kompatiblen Apps MIDI I/O mit jeweils 16 Kanälen Inkl. 1,5m langen MIDI Kabeln
„Keyboard Arp und Drum Pad“ erzeugt Noten, die vom angeschlossenen Klangerzeuger wiedergegeben werden
Die Sounds des MOTIF XF und des MOX mit Hilfe des großen iPad-Touch-Displays bearbeiten werden
Zur Verwendung der Apps kann das i-MX1 für die Verbindung zwischen iPad / iPhone und Ihrem Instrument benötigt
Alle Apps beleben den Umgang mit den Instrumenten um das einzigartige Touch-Interface des iPads / iPhones
Lieferumfang: Yamaha I-MX1 Midi Interface