Angebot!

Presonus Eris E8

559,00 (as of 17. März 2019, 13:00) 236,14

Beschreibung

Presonus Eris E8 – High Definition Studio-Aktivmonitor

PreSonus macht keine halben Sachen: Die Eris E8 bietet für ihre Preislage eine exzellente Ausstattung und was noch wichtiger ist eine beeindruckende Audio-Performance! Die Wiedergabe im kritischen Mitten-/Höhenbereich ist kristallklar und detailreich, perfekt z.B. zum stilsicheren Bearbeiten von Lead Vocals, Gitarren und Keyboards. Und der fette 8″-Kevlar?-Tieftöner sorgt nicht nur für ordentlich Dampf – die Eris E8 spielt lässig bis 35 Hz herunter – sondern ermöglicht mit seiner Präzision auch eine zuverlässige Beurteilung des wichtigen Bassbereichs: Fette Bassdrums, fiese Synthie-Bässe oder ein Music Man Stingray können souverän eingestellt werden.

Entscheidend für eine erfolgreiche Aufnahme und Mischung ist eine frequenzmäßig wirklich akkurate Wiedergabe. Nur so ist gewährleistet, dass ein Mix, der im eigenen Studio gut funktioniert, auch auf anderen Anlagen oder Abspielgeräten glänzt, und nicht etwa überraschend drucklos oder wummerig oder schrill daherkommt, wodurch sich oft genug auch die Grundbalance einer Mischung unangenehm verschiebt.
Hier kommt die Rückseite der Eris E8 ins Spiel, welche für die Einsteigerpreislage ganz beachtlich ausgestattet ist: Zur Anpassung an die vorhandene Raumakustik, den Aufstellort oder den Betrieb mit einem Subwoofer hat der Toningenieur nicht nur einen Höhen- und einen Mittenregler zur Verfügung, sondern auch einen zweistufigen „Acoustic Space“-Schalter zum Ausgleich aufbauortbedingter Bassanhebung, plus ein wahlweise bei 80 oder 100 Hz zuschaltbares Hochpassfilter.

Mit dem frontseitigen Bassreflexport und der integrierten Acoustic-Space-Korrekturmöglichkeit kommt die Eris E8 auch für wand- oder ecknahen Aufbau in Frage: ein Kuhschwanz…