Korg microKorg XL+ – Synthesizer, Vocoder

499,00 (as of 3. April 2018, 7:39)

portabler USB-MIDI-Sinthesizer und Vocoder | 16-Band-Vocoder für Stimmen-Effekte | 37 anschlagsdynamische „Natural Touch“ Mini-Tasten
Multi-Modeling-Technologie von KORG | tolles Vintage-Design vereint Nostalgie und Frische
Anschlüsse: 1x USB-Anschluss (Typ B), 1x MIDI-Eingang, 1x 6,3mm-Klinke-LINE-Eingang, 1x XLR-Mikrofon-Eingang, 1x 6,3mm-Klinke-Kopfhörer-Ausgang, 1x Stereo-Satz 6,3mm-Klinke-LINE-Ausgang, 1x MIDI-Ausgang, 1x MIDI-THRU-Ausgang | 128 kraftvolle Preset-Sounds stehen zum sofortigen Einsatz bereit | mächtige Effekt-Engine in bester KORG-Tradition (inkl. 17 der besten KAOSS-Effekte)

Beschreibung

Korg microKorg XL+&nbsp,Black

Synthesizer Vocoder

Mit eigenständigem Look und einzigartigem Sound setzte der microKORG den Standard für analoge Modeling Synthesizer. Der Ende 2008 vorgestellte microKORG XL übernahm die fetten Powersounds des microKORG und ergänzte dessen Grundausstattung u. A. mit einem E-Piano und einer CX-3 Orgel. Heute, in einem weiteren Entwicklungsschritt, ist der microKORG XL+ jetzt mit nochmals aktualisiertem Soundpotenzial am Start.

Die Features des Korg microKorg XL+

  • Vintage Sounds inklusive KORG SGproX Piano, M1 und VOX-Orgel, sowie wohlbekannte ‚Tape‘-Instruments
  • 2 Bonus-Programmbänke&nbsp, zusätzlich zum Download (Übertragung durch Editor / Plug-In Editor)
  • neue, moderne Musik-Genre-Wahl
  • nostalgisches ’new vintage‘ Design mit schwarzem Bedienfeld
  • MMT – die Quintessenz der Korg Analog Modeling Technology
  • trendige Vocoder-Funktion inkl. 16-Band-Vocoder für Stimmen-Effekte
  • inkl. Schwanenhals-Mikrofon
  • LCD Display
  • 6 Arpeggiator Typen
  • Eingänge: 2 x Audio In (Eingang an der Rückseite, Line/MIC umschaltbar)
  • Ausgänge: L/Mono, R, Kopfhörer
  • MIDI: In/Out/Thru
  • USB: Anschlusstyp B
  • Presets: 128 (Bank A/B x 8 Genres x 8 Kategorien)
  • Effekte: 2-Band-EQ, 2 Master-Effekt-Sektionen, 17 Effekte
  • 37 ‚Natural-Touch‘-Minitastatur für höchsten Spielkomfort
  • Batteriebetrieb für grenzenlose Mobilität
  • Abmessung: 556 (B) x 231 (T) x 73 (H) mm
    Gewicht: 2 kg (ohne Batterien und Mikrofon)
  • Zubehör: Netzteil + Schwanenhals-Mikrofon
  • optionales Zubehör: 9V Netzteil, Gigbag
  • Ausführung in Schwarz

portabler USB-MIDI-Sinthesizer und Vocoder | 16-Band-Vocoder für Stimmen-Effekte | 37 anschlagsdynamische „Natural Touch“ Mini-Tasten
Multi-Modeling-Technologie von KORG | tolles Vintage-Design vereint Nostalgie und Frische
Anschlüsse: 1x USB-Anschluss (Typ B), 1x MIDI-Eingang, 1x 6,3mm-Klinke-LINE-Eingang, 1x XLR-Mikrofon-Eingang, 1x 6,3mm-Klinke-Kopfhörer-Ausgang, 1x Stereo-Satz 6,3mm-Klinke-LINE-Ausgang, 1x MIDI-Ausgang, 1x MIDI-THRU-Ausgang | 128 kraftvolle Preset-Sounds stehen zum sofortigen Einsatz bereit | mächtige Effekt-Engine in bester KORG-Tradition (inkl. 17 der besten KAOSS-Effekte)
Mit eigenständigem Look und einzigartigem Sound setzte der microKORG den Standard für analoge Modeling Synthesizer. Der Ende 2008 vorgestellte microKORG XL übernahm die fetten Powersounds des microKORG und ergänzte dessen Grundausstattung u. A. mit einem E-Piano und einer CX-3 Orgel. Heute, in einem weiteren Entwicklungsschritt, ist der microKORG XL+ jetzt mit nochmals aktualisiertem Soundpotenzial am Start.
KORG’s MMT-Engine stellt eine Vielzahl der von KORG entwickelten Klangerzeugungen bereit und greift dabei auf KORGs riesige Ressourcen an analoger Modeling-Technologie zurück. Damit erhält man ein überaus weit gefächertes Spektrum an Sounds – überzeugend klingende, analoge Rekreationen inklusive.