Clean 1.5 CD W32 Audio-Enhancer für den PC

Beschreibung

In ungezählten Kellern und Plattenkisten verstauben momentan die einst heißgeliebten (und teuer erworbenen) LPs. In Benutzung sind fast nur noch die praktischeren CDs. Dabei wäre es dank leistungsfähiger Computer-Hardware und preiswerter CD-Brenner ein Leichtes, alte Analog-Aufnahmen ins digitale Format zu überspielen. Lediglich die passende Software fehlt auf den meisten Rechnern.

Ein für den beschriebenen Anwendungszweck rundum empfehlenswertes Produkt bietet der Audiospezialist Steinberg an. Clean 1.5 ist in der Lage, alte LPs oder MCs automatisch (auf Wunsch auch manuell) zu restaurieren. Das Programm entfernt Knackser, Knistern, Rauschen und Rumpeln. Eine Phasenkorrektur sorgt für die korrekte Stereowiedergabe, die „vari speed“-Funktion regelt die Abspielgeschwindigkeit. Da bei einer derartigen Glättung analoger Aufnahmen die Ergebnisse teilweise etwas Brillanz verlieren, sind zusätzlich eine Loudness-Schaltung sowie ein Equalizer eingebaut, die den digitalen Sound wieder auffrischen; ebenso lassen sie sich dazu verwenden, älteren, bassschwachen LP- oder MC-Aufnahmen mehr Druck zu verleihen. Einen ausreichend schnellen Rechner vorausgesetzt, finden die Soundkorrekturen sogar in Echtzeit statt. Clean 1.5 ist außerdem in der Lage, Platten und Kassetten automatisch in einzelne Titel zu zerlegen. Abschließend brennt das Programm das digitalisierte Material, aber auch MP3s, als Audio-CD.

Fazit: Clean 1.5 ist eine preislich attraktive Allround-Lösung rund um die Erstellung von Audio-CDs. Die Digitalisierungs- und Effektfunktionen sind qualitativ ebenso hochwertig wie einfach zu bedienen. –Holger Otto